Tierfotografie Michael Weirauch
TierfotografieMichael Weirauch

Portfolio

Der Rehbock

 

Rehböcke tragen ein Geweih. Dieses wir, durch Hormone gesteuert, geschoben, gefegt und wieder abgeworfen. Das Geweih besteht aus Knochenmasse und sitzt auf den Rosenstöcken, die sich beim Bockkietz nach 2-3 Monaten bilden. Der normale Rehbock trägt ein 6Gehörn, wobei es noch verschiedene abnorme Missbildungen gibt.

01 Rehbock
02 Rehbock mit Bastgeweih
03 Rehbock
04 Rehbock mit Bastgeweih

Rehwild

 

Rehwild lebt die meiste Zeit des Jahres territorial. Wobei der Rehbock sein Revier mit verschiedenen Mitteln- Geruch und markieren von Bäumen-. für andere Böcke kenntlich macht, werden diese Grenzen von einem anderen Bock nicht respektiert, wird das Revier verteidigt. Dieses Verhalten wird zum Jahresende aufgegeben und es bilden sich sogenannte " Sprünge". Das sind lose Verbindungen ohne soziale Strukturen.

Die Kietze werden im Mai/ Juni gesetzt. Die Tragzeit beträgt 40 Wochen. wobei es hier zu einer Vortragzeit oder Eiruhe bis Dezember Kommt( Siehe Dachse).Eine enge Beziehung, wie zB beim Rotwild, gibt es beim Rehwild nicht. Erst nach der dritten Lebenswoche wird diese Bindung gefästigt.Somit kann ein Kitz in den ersten Tagen durchaus von einer anderen Ricke gesäugt werden. Was aber kaum vorkommt, da die Geißen in dieser Zeit sehr unverträglich, gegenüber anderen, sind und ihre Setzplätze verteidigen. Rehkitze entwickeln sich sehr schnell. Während dieser Zeit ist die Geiß voll gefordert. Benötigt sie doch in der Spitzenzeit pro Tag und Kitz ca 800g Milch. Ihre Kitzflecke- weiße Punkte- verlieren die Jungen nach ca 6-8 Wochen..

 

 

 

 

 

05 Rehgeiß mit zweit Kitze
06 Rehe im Winter ( Sprung)
07 Reh im Winter
08 Rehe im Frühjahr- Bock im Bast
09 Rehe im Frühjahr- Bock im Bast
10 Rehricke
11 Rehricke beim äsen

Michael Weirauch
Ernst-Thälmann-Str. 29
01877 Bischofswerda

Telefon: +49 3594 704037

Handy: 015204381340

Fax: 032229321944

E- Mail:

mw@tierfotografie.michael-weirauch.de

foto@michael-weirauch.de

Hier finden Sie mich:

Mein treuer Begleiter Jacko
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Weirauch

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt. 01.10.2010